Facheinrichtung SeltersEinrichtung Selters / Westerwaldkreis

Die Einrichtung liegt in unmittelbarer Nähe zum Zentrum der Stadt Selters und verfügt über 45 Plätze,
inklusive 2 ausgelagerter Wohngruppen.
Hier befinden sich 4 Gebäude auf einem 5.500 qm großen Areal an der Dierdorfer Landstraße / Trotzendorfstraße.
Sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs, Banken, medizinische Versorgung (Ärzte, Krankenhaus, Apotheke, Physiotherapie), Schulen usw. befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Das Hauptgebäude der Einrichtung in Selters diente Anfang des 19. Jahrhunderts zunächst als Mädchenschule, ab den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts fungierte es als Erholungsunterkunft für Kinder aus dem Ruhrgebiet.

Selters ist eine Stadt im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz und ist zugleich Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde.
Eine gute Fernverkehrsanbindung verdankt sie den nahegelegenen Autobahnen A3 und A48, sowie der ICE Schnellfahrtstrecke mit dem Bahnhof Montabaur.

Wir sind Mitglied im Gemeindepsychiatrischen Verbund (GPV) der Versorgungsregion des Westerwaldkreises.


Schwerpunkt Personenkreis:

  • Menschen mit Persönlichkeitsstörungen und Sozialisationsdefiziten
  • komorbide Menschen, insbesondere aus dem Diagnosekreis Psychose / Sucht
  • Erkrankte und beeinträchtigte Erwachsene mit erheblichen Anpassungsdefiziten

 

 

 

Selters GartenSelters Hof mit BrunnenSelters Terrasse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.